I-WURF am 22.04.2020. Obwohl Welpen zu den sogenannten Nesthockern gehören, sind sie von Geburt an in der Lage sich fortzubewegen. Suchbewegungen mit dem Kopf um eine Zitze zu finden, wenn sie isoliert sind, also ohne Körperkontakt zur Mutter oder Wurfgeschwistern. Alle Welpen besitzen zudem einen typischen quäkenden „Hilfeschrei“, den sie ausstoßen wenn sie kalt oder einsam sind. So wird die Mutter aufmerksam auf sie.
61 of 2441
X
FunctionButtonKeyTouch
HelpF1
Previous slideSwipe right
Next slideSwipe left
First slideHome or Shift ←
Last slideEnd or Shift →
Index pageSwipe down
Swipe up
Top index pageShift ↑
Previous variantPage Up
Next variantPage Down
First variantShift Page Up
Last variantShift Page Down